Seit 2011 hat die Kolpingsfamilie Buer-Resse
die Patenschaft für zwei Kindern in Haiti übernommen.

Durch die verbindliche Übernahme des Schulgeldes, der Kosten für die Schuluniform, der Arbeitsmittel und des Essens ermöglichen wir den beiden den Besuch der Schule und geben ihnen und ihren Familien Sicherheit und Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Unser Patenkind Angelot ist mit den Eltern und Geschwistern in einen weiter entferneten Ort gezogen; daher hat er die Schule verlassen. Wir wünscchen ihm auf seinen weiteren Lebensweg alles Gute und das er das bisher Erlernte gut verwenden kann. Unser neues Patenkind heißt Celestin Gawentzly, ist 7 Jahre alt und besucht die zweite Klasse. Ihre Eltern sind Landarbeiter und sie hat noch 7 Geschwister.

 

Von unserem Patenkind Jules gibt es zwei neue Fotos.

Aktuelles

25.09. 17:00 Uhr Musikalische Betstunde (ewiges Gebet) in der Herz-Jesu-Kirche.

29.09. 15:00 Uhr

Erntedankfest

auf dem Hof Wiemann

Böningstraße 172

04.10. 09:00 Uhr

Morgenimpuls